About me

Alles über mich und meine Digitalisierung

Manifesto

Ich glaube...
  • ...an die Kraft der Natur
  • ...dass du alles haben kannst was du willst
  • ...dass echtes Vertrauen kein Geheimniss ist
  • ...dass Worte Welten erschaffen
  • ...dass Visionen Realitäten erschaffen
  • ...an die Kausalität.
  • ...an meine Empatie
  • ...dass eine KI uns die Arbeit erleichtert

Wenn du die Absicht hast, dich zu erneuern, tue es jeden Tag.

Mein Start In die Digitalisierung

Meine digitale Karriere begann 1989 mit einem Job bei der Firma «Rent a Mac» in Buenes Aires Argentinen. 1991 kaufte ich mein erster eigener Apple Computer ein PowerBook 100 (16MHz, 40 MB Festplatte und 2 MB RAM). Seit ich das kleine Wunderding (aus damaliger Sicht) besass ging kein Tag vorbei ohne mich in Computeranwendungen weiterzubilden. Die ersten Programme waren FileMaker, PageMaker, Freehand, BBEdit und noch viele mehr. Das Autorensytem Macromedia Director beeindruckte mich damals, weil es komfortabel eine Fülle audiovisueller Medientypen integrieren kann, und als einziges Autorensystem echte 3D-Objekte importieren und Echtzeit steuern konnte.

Ausbildungen

Ich besuchte dann diverse Weiterbildungen im Bereich Design und Multimedia und Fotografie an der Volkhochsschule Zürich und der Universität UCLA Los Angeles (8 Monate). Da ich die Hotel- und Computerbranche vereinen wollte absolvierte ich 1995 die Hotelfachschule Bellvoirpark Zürich und erlangte so den Titel «Eidgenösisch Diplomierter Restaurateur und Hotelier HF»

Meine ersten Kunden

In den Jahren 1998 - 2000 (Netscape Zeiten), gründete ich mein erstes StartUp «Flirt24.ch» eines der ersten Datingportale in der Schweiz. Bald folgten auch grössere Aufträge von Swiss Re «Centre for Global Dialogue» im Print Design Bereich, die Erstellung von 12 Websites und einer Business-Broschüre für Freddy Burger Management AG (Manger von Udo Jürgens) und Betriebsfotograf für die Firma Züblin Schlittler AG Zürich.

Ringier

Bei Ringier habe ich als Regiseur, Subregiseur, Grafiker und Cutter gearbeitet.

Strabag

Früher Züblin Schlittler, war ich für 2 Jahre Hausfotograf. Ich bereiste die ganze Schweiz und fotografierte Brücken und Tunnels (Neat). Diesen Job bekamm ich weil ich von der Geschäftsführung Portraits mit angeschnittenen Gesichter erstellte (für damals war das ziemlich frech beziehungsweise gewagt).

SwissRe

Für SwissRe erstellt ich Business Broschüren und Flyers fürs das Sustainability «Forum in The Centre for Global Dialogue» Rüschlikon.

SRF

Bei SRF war ich als Grafiker tätig.

Teleclub

Bei Teleclub war ich von 1998 - 2010 tätig. Mit einer von Grund auf erstellten Branchensoftware in FileMaker programmiert, war Teleclub meiner erster Digitalisierungs-Kunde. Ausserdem arbeitete ich auch als Grafiker, Subregiseur und Cutter.

Telezüri

Bei SRF war ich als Grafiker tätig.

Fortsetzung folgt bald!

Aktuell

Momentan berate ich Schweizer Unternehmen über ihre Digitale Transformation mit Fokus auf Prozessoptimierung aber auch bis zur digitalen Selpstdisruption. Ausserdem behersche ich auch das Fach Frontend Developing (man nennt mich Pixelfetischist). Von Zeit zu Zeit begleite ich als Product Owner (PO Scrum) Outsourcing Projekte in Vietnam. Zurzeit bilde ich mich intensive in den Fachgebieten Blockchain, Cryptocurrency und KI. weiter um für die Zukunft gerüstet zu sein.

Meine Wohnorte

Ein paar Fotos meiner 2 Heimatländer